Joachim Armbrust, Jasmin Hasslinger

Kinderängste bewältigen

Wie Erzieher/-innen Kinder stärken können

Kinderängste bewältigen - Joachim Armbrust

Inhalt

Verlustängste, Trennungsängste, Angst vor Gespenstern, der Toilette oder den anderen Kindern in der Kita - es gibt vielfältige Gründe, warum Kinder sich unwohl fühlen, sich vor etwas fürchten. Haben Sie den Mut, Kinderängste zum Thema in Ihrer Kita zu machen!

Das Handbuch liefert wertvolles Hintergrundwissen und praktische Anregungen, um Kindern bei der Bewältigung ihrer verschiedenen Ängste zu helfen.

Der theoretische Teil beschreibt die Hintergründe und Ursachen für Ängste und erklärt die Besonderheiten der kindlichen Angst in Bezug zur erwachsenen Angst. Das Buch geht auch auf kulturelle Gegebenheiten ein und stellt die Rolle der Erzieher/-innen bei diesem Thema heraus.

Der Praxisteil zeigt Ihnen, wie Sie Kinder dabei unterstützen können, ihre Bedürfnisse und Wünsche zu formulieren, z.B. mit Rollenspielen, Handpuppen und Märchen. 18 vierfarbige Handkarten im DIN A5 Format, die dem Buch beigelegt sind, zeigen typische Kinderängste und regen dazu an, gemeinsam mit den Kindern über ihre Ängste zu sprechen, sowie eigene Projekte rund um Mut, Angst und Gefühle zu entwickeln.

Einige Bildkarten zeigen Ängste von Erzieher/-innen (Angst vor Chaos, Angst überfordert zu sein) und können auch zur Supervision eingesetzt werden.

Das Buch richtet sich vor allen Dingen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kindertageseinrichtungen, kann aber durchaus auch für interessierte Eltern spannend zu lesen sein.

Rezensionen

Den Blickwinkel der Kinder achten
Hohenloher Tagblatt, 2. Oktober 2010

Kinderängste bewältigen
Waiblinger Kreiszeitung, 7. Oktober 2010

Rezension von Prof. Dr. Bernhard Brugger
FH Münster, Fachbereich Sozialwesen, 10. Dezember 2010

Rezension von Dipl.-Sozialarbeiter Peter Habura a. D.
Info-sozial.de, Grevenbroich, NRW, jupehabura@aol.com, Fachjournalist DFJV Berlin, Mitgliedsnr. 1060041, 7. Februar 2011