Offene Abendgruppe

Einladung zur Gestaltung eigener innerer Prozesse in Gemeinschaft mit Anderen

Sich seiner selbst bewusst werden, immer wieder neu mit sich selbst und seinem Gewordensein in Kontakt treten, sich liebend verbunden wissen, mit dem eigenen Sein, das ist ein schönes Geschenk, das das Leben für uns bereithält.

Das Verbunden sein und Vernetzt sein mit Anderen reflektieren, die eigene Rolle erspüren, sie in ihren erfüllenden und in ihren hemmenden Elementen be- und ergreifen können und die darin verborgene Energie wieder aufschließen, damit sie uns für unser Leben, das Jetzt, in diesem Augenblick, stattfindet, wieder zur Verfügung steht, ist für uns Glück.

Mit dem eigenen Betroffensein in Kontakt kommen und schmerzvolle, unterdrückte, ausgegrenzte eigene Anteile wieder zurück ins Leben holen, auch das ist ein Geschenk, das das Leben für uns bereithält.

Ort und Zeit

Gruppenräume im Alten Schulhaus Geislingen
Gruppenraum im Alten Schulhaus Geislingen (Lindenweg 12)

Uns auf diesen Weg zu uns selbst zu machen, dazu lädt die offene Gruppe mit Joachim Armbrust und Sandra Rose jeden 2. Montag im Monat von 19.00 - 21.30 Uhr in unseren Gruppenraum im  Lindenweg 12 (Altes Schulhaus) in Geislingen ein. Start ist der 08. Oktober 2018.

Es soll an den Abenden Raum sein, eigene Themen in die Mitte hinein zu offenbaren und wenn gewollt, sie aufzustellen, sie zu imaginieren, sie zu gestalten, Entwicklungsprozesse im eröffneten Themenkreis anzustoßen. Willkommen ist auch, wer kein eigenes Thema mitbringt. Wir freuen uns über jeden teilnehmenden Gast. Auch wer zunächst nur zuschauend schnuppern möchte, ist willkommen.

Der Unkostenbeitrag für den Abend beträgt 25 Euro.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf euch
Sandra & Joachim